Glauben Sie an Gott?

Ist es Ihnen auch schon passiert: Sie werden von einem von sich und seinem Glauben überzeugten, wildfremden Zeitgenossen auf der Strasse angehauen und gefragt: «Glauben Sie an Gott?» Ich sehe mich glänzenden Augen gegenüber, die mich voller Erwartung anschauen. Ich weiss mich in der Falle. Sage ich nein, setze ich mich einem missionarischen Redeschwall aus, der mich angesichts des grassierenden Sittenzerfalls und des darum drohenden Weltendes zur Bekehrung bewegen will. Sage ich ja, riskiere ich wohlwollend vereinnahmt zu werden und schulterklopfend ein Gottes- und Weltbild untergeschoben zu bekommen, das nicht meines ist. Meine Reaktion auf diese Frage ist darum eher ein schweigendes Weitergehen.

In meiner Phantasie habe ich aber schon oft, den Fragenden hinter mir lassend und weitergehend, geantwortet: Ja ich glaube an Gott – aber ich vermute, nicht an denselben wie Sie. Mein Gott trägt mich in meinem Leben, ohne mein Handeln über Drohung und Angstmache beeinflussen zu müssen. Gott schenkt mir Freiheit und damit Verantwortung, die darum weiss, dass sie immer in vielfältige Zusammenhänge eingebunden ist. Freiheit, die auf Vertrauen baut und weiss, dass sie sich letztlich der Quelle des Lebens (Gott) verdankt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.